Ich wollte doch …

Ich wollte bloggen. Regelmäßig. Interessant. Witzig. Von Zuhaus, oder unterwegs. Mit Bildern, von Orten, von Spielen, von persönlichen Gegebenheiten, von Events, von großen und kleinen Ereignissen. Verlinken auf andere Blogs, andere Seiten. Witziges mit meinen Lesern teilen. Stattdessen weht der Wind hier seit über zwei Jahren die Tumberweeds durch ein leeres Blog. Ich würde ja sagen, ich war zu faul, zu desinteressiert, aber nein, das Alles war es irgendwie nicht.

Es war oder ist eine Mischung aus „Shit, schon wieder nicht dazu gekommen“ und „Driss, das Ding ist zwei Tage her, wen interessiert denn das noch?“, verbunden mit „Och nöö, heute nicht mehr“. Kennt ihr vermutlich.

Egal, Neustart, wieder mal loslegen, wieder mal planen, wieder mal kontrollieren wollen, was man so ins Netz bläst, wieder mal für Gegenwind und Kommentarspam und Ähnliches wappnen – und sich irgendwie auch drauf freuen.

Also dann, legen wir los… und hoffen, dass irgendwann mal mehr als nur der Googlebot mitliest 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.